Sei einer von uns Helfe uns und werde zusammen oder alleine ein Wolf in diesen Wald des Lebens der Wünsche
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Hallo liebe Gäste wir freuen uns auf euch. Macht mit und werdet Teil des Rudels Melde dich doch an endstatt nur zu besuchen. Wir suchen dich und euch alle

Teilen | 
 

 Die Geschichte Rabenfels

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Eyjólfur
Spähar-Rang
Spähar-Rang
avatar

Anzahl der Beiträge : 291
Anmeldedatum : 11.09.16
Alter : 18
Ort : Rabenfels

BeitragThema: Die Geschichte Rabenfels   Sa Okt 15, 2016 1:49 pm

Rabenfels
Eine Insel weit im Ozean Versteckt




Die Insel Rabenfels war vor vielen Jahren auch von Menschen Besiedeln. Aber was ist geschähen mit ihnen als die Rudels herkamen waren alle Menschen Verschwunden. Und das ist schon ein Seltsames Gefühl gewesen. Aber für die Wölfe ist Rabenfels ein Paradies geworden. Aber weist einer für Welchen Preis dieses Paradies entstanden ist? Mit Sicherheit nicht und deswegen werde wir euch mal erzählen was sich vor  vielen Jahren auf der Insel abgespielt hatte.

Das Verschwinden der Menschen:

Die Insel Raben Fels ist eine sehr Aktive Vulkan Insel gewesen. Sie hat viele Tiere und auch die Menschen auf Proben gesetzt die sie immer über schafften. Aber eines Tages wurde die Insel von einen Erdbeben und auch einer Welle Erwischt. Viele Menschen verloren ihre Leben aber der Rest die es Überlebt haben blieben auf der Insel. Sie wollten sich beweisen und die Insel wieder mit Menschen füllen. Aber das Erdbeben war nur ein Vorbote für eine große Katastrophe die niemand glaubte das es Geschähen wird. Aber der größte Vulkan mitten auf der Insel war schon lange Überfällig gewesen. Die Menschen halten ihn für Erloschen doch als weitere Erdbeben die Insel erfassten. wussten die Tiere das der Tag der Apokalypse bevor, steht. Sie Versuchten sich zu Verstecken. Aber die Menschen haben viele Wälder und auch Höhlen zerstört. Das Die Tiere wussten nicht mehr, wohin sie ziehen sollten als entschied sich einige Tiere zum Gletscher, wo sich kein Mensch hin getraut haben. Viele der alten Menschen von der Insel bemerkten das sich viele Tiere zum Gletscher zogen und auch ein großes Wolfsrudel dazu mehr später. Alle Zeichen standen schlecht. Als dann die Geister der Insel einigen Wölfe in Traum erschienen waren wussten sie nicht was sie sagen wollten. Zwei Wölfe die nichts mit den Rudels zu tun haben deuten etwas an. Aber man Verstand das auch nicht.
Auch die Menschen wurden von den Geistern der Insel in ihre Träume Heimgesucht. Das war die Zeit als die Insel  von vielen Albträume Heim gesucht wurde. Eigne sahen Bilder von einen Vulkan der Bald Ausbricht. Einige Priester Reden von den Tag der Abrechnung. Aber es war keine Abrechnung die Geister der Insel entschieden die Menschen für immer zu Vertreiben und Warnten sie vor. Damals waren auch Menschen sehr Aber-gläubig gewesen. Und glauben das es Geister waren. Aber viele Monate Passierte nichts und die Träume wurden auch wieder weniger. Nur bei den Tieren blieben sie und sie Verstanden sie auch jetzt. Der größte Vulkan wird Bald ausbrechen Und die Insel Vernichten so das sie viele Jahre nichts haben werden zum Leben nur der Gletscher wäre ihre Heimat in den Tag der Apokalypse. Den diese Insel sollte neu entstehen und ein Paradies für Tiere und viele Wölfe eine Zuflucht  bieten. Ohne Menschen, ohne Angst der Vernichtungen der Menschen. Das sagten die Geister zu den Tieren in ihren Träumen. Dann eines Mondes als der Himmel Feuerrot durch die Sonne gewesen war. Wussten die Tiere das die Apokalypse heute sein wird. Die Insel wurde an diesen Tag auch von allen Wölfen und auch Beutetiere Rabenfels genannt. Den dieser Tag wird der Letzte Tag, wo Sonne den Boden erreichen wird.  Denn Heute Nacht bei Neumond wird der Vulkan das Ende der Menschen Einleuten und alles was mit drauf ist zu Vernichten. Das ist der Tag an dem sich Rabenfels Verändern will. und ein neue Heimat für Tiere zu geben die ohne Angst vor Menschen Leben sollen.

Der Tag des Ausbruch:

Der Morgen war wie jeder andere. Es war grade Herbstanfang gewesen. Als wie viele Menschen ihre Arbeit nach gehen. Die Tiere am Gletscher blieben ruhig und trauten sich auch nicht mehr wirklich raus. Aber die Menschen merkten es nicht das der Tag, wo sich die Apokalypse der Insel Rabenfels Anfangen sollte. Den ganzen Tag über wurde die Insel von Erdbeben heim gesucht. Die Menschen mussten diesen Tag oft mal ihre Arbeit nieder legen und Schutz suchen. Dann als es grade Abend wurde und viele Menschen in die Kirche noch gegangen waren. Wurde es auf der Insel schweigsam. Die Tiere wurden still ihre Haustiere versteckten sich und merken das etwas auf sie zu kommt. Doch es Passierte nichts erst mal. Viele Menschen waren noch zusammen mit Freunden am Feiern gewesen. Aber dann als die Sonne Verschwunden war. Bebte die Insel und man hörte nur ein laute Explosion. Die sich wie in einen Bomben Krieg angehört hatte. Der Himmel wurde von Rauch überschattet. Färbte sich in ein tiefes Orangs der Himmel Brannte und viele Menschen haben es mit bekommen. einige Schliefen und wurden aus ihren Schlaf gerissen. Man schaute überall hin bis man dann das Bild sah, der größte Vulkan auf der Insel ist Ausgebrochen. Die Menschen bekamen Panik. Viele Rannten um ihr Leben doch es war alles zu Spät gewesen. Als dann aus dem Vulkan Lava runter floss und alle Wälder Hauser und auch Straßen Vernichtet. Rannten einige in die Kirche und Beten das es aufhört doch die Geister der Insel haben es leit gehabt und wollen nun die Menschen für immer von dieser Insel Vertreiben. Einige Menschen die in Küsten nähe Leben flohen über das Meer von der Insel andere die Schutz in Kirche gesucht haben wurden von der Lava Verschluckt und sie Verbrannten. Die Lava breitet sich über die ganze Insel aus. auch der Gletscher wurde getroffen und brachte einige Tiere um auch das Rudel was sich da nieder gelassen hatte wurde Vernichtet. Die Insel wurde eine Unbewohnbare Zone. Tiere die in den Höhlen Zuflucht gefunden haben wurden von der Lava ein geschlossen und Ertrinken. Einige Tiere Retteten sich auf einer kleiner Insel die zu Rabenfels gehörte und sah das alles an. Ein alter sehr weißer Wolf stand an der Küste der kleinen Insel und sah wie die Insel von einer Aschewolke Um schlossen wurde. Aber nicht nur die Insel die ganze Welt bekam den Ausbruch zu spüren. Die nächsten paar Jahre wird es wohl kein Sommer Geben. Aber was ist mir der Insel Rabenfels geworden was ist geschähen auf dieser Insel. Wieso bricht dieser Vulkan der als Erlöschen zählte aus? Das fragten sich die Menschen und auch die Tiere und auch Wölfe von Rabenfels. Aber niemand mehr von den Menschen kam wieder und die Insel wurde von der Landkarte genommen auf allen Kontinenten Vergisst man diese Insel die eins So Blüte und bewohnt war. Seit diesen Tag waren keine Tiere oder Menschen zur Insel zurück gekommen. Die Angst die man hatte war zu groß gewesen. Das Rudel das ein so mächtig war starb und es blieben am Ende nur noch vier Junge Wölfe auf der Insel zurück. Sie warten ab das sie bald die Insel Rabenfels wieder betreten können. Nur wann das weißt man nicht wirklich wann man diese Insel wieder betreten kann den die Asche des Ausbruch viel Jahre Lang auf Rabenfels. Deswegen glaubten viele das diese Insel niemals wieder sehen kann. Auch die letzten Wölfe des Rudel starben und keiner könnte die Insel jemals betreten. Aber eines Tages...

Die Asche Legt sich:
Es ist nun fast fünf Jahre her, als der Mächtige Vulkan Ausgebrochen ist. Die Asche wollte sich nicht legen. Denn es kam immer mehr Asche in den Himmel. Die Insel Rabenfels, wurde seit den Ausbruch auch niemals wieder an gereist. Wo einsmal Menschen die Natur Gezähmt wurde alles an einen Tag Vernichtet. War es wirklich ein Tag? Das weißt niemand. Dieser Vulkanausbruch hat vielen Menschen und auch Tiere und auch viele Wölfe das Leben gekostet. Nur einzeln einige Wölfe haben sich auf einer Insel nah Rabenfels nieder gelassen. In der Hoffnung eines Tages zurück zu kehren.  Doch sie alle sind gestorben und haben niemanden der zurück kam. Die Wölfe von Rabenfels waren Ausgestorben so glaubte man es. Aber eines Tages kam ein kleines Rudel auf die Insel vor Rabenfels an. Sie wollten Rast machen. Und dann weiter ziehen doch mit dem Schiff, was sie gekommen waren ist abgetrieben und sie waren auf der kleinen Insel Gefangen. Über das Meer zu Reisen war nicht mehr möglich. Sie waren eigentlich nun der Gewalt der Natur Ausgesetzt. Welpen hatten sie nicht mehr. Sie starben auf der Reise oder sind Verloren gegangen. Als sie auf einer großen Insel schauten die nicht sehr weit weg gewesen ist. Aber sie sahen nicht viel den die Asche des Vulkans verdeckte alles von der Insel. Der Nebel war sehr schrecklich gewesen und dieser Geruch war nicht aus zu halten. So wollten sie aus diesen Ekelhaften Wolke raus und suchten ein Versteckt. Sie fanden auch eine nur diese Höhle war von einem sehr alten Wolf bewohnt. Als er einer Nacht wieder kam und die anderen Wölfe sah wurde er sauer und wollte sie Vertreiben. Aber als er die Höhle betrat und die Armen Wölfe sah wusste er dass er sie nicht Vertreiben sollte. Nein, er wollte ihr eine neue Heimat geben. Aber die Insel war zu klein gewesen für sie alle. So schaute er immer wieder auf die Insel und hoffte dass eines Tages die Insel wieder bewohnt werden kann. Aber es sah nicht so aus. Bis auf einen Morgen. Es war nun das fast sechste Jahr geworden das Rabenfels von der Asche umhüllt war. Aber bei Sonnen hoch schauten die Wölfe des wandern Rudel auf die Insel. Die Sonne ging grade auf und Hüllte alles in einem wunderschönen Oranges Rot Ton. Und man sah zum ersten Mal die Insel Rabenfels. Es war wie ein Wunder gewesen. Die Wölfe der Insel schauten auf eine ganz seltsame Insel die niemand mehr kennt. Fünf Jahre Lang war diese Insel im Nebel und Asche des Ausbuch geschlungen. Und jetzt, wo das sechste Jahr Anfangen löste sich die graue Wolke auf und gab die Insel wieder frei. Die Wölfe des Rudels schauten es sich an. Sie Verstehen es nicht was ihre Ahnen vor hatten aber waren es wirklich ihre Ahnen? Der alte Wölf der sie aufnahm schaute auch auf die Insel und war auch sehr erstaunt. Aber er sagte nichts dazu. Nur eins sagte er zu ihnen. Die Geister der Insel Rabenfels geben die Insel wieder Frei. Es ist eine schöne Insel gewesen aber was jetzt ist weist niemand mehr. Das waren auch die einzigen Worte die der Wolf zu ihnen sagte. Den als sie entschlossen hatten zur Insel auf zu brechen und sie zu besichtigen und vielleicht eine neue Heimat zu finden. Doch der alte Wolf starb an den Abend vor ihren Aufbruch. Die Wölfe des Rudels begraben ihn und danken ihn für sein Herz aus Gold. Sie blieben dann noch einige Zeit bei ihm und brachen dann auf. Keiner weist wie aber sie schwimmen alle rüber zur großen Insel die nun von Asche und Nebel frei war. Als sie an kam und die ersten Pfoten auf die Insel machten läuft es ihr kalt über den Rücken und einige knurrten. Aber nur kurz als dann eine Geist vor ihn erschien und sie freundlich anschaute. Waren sie erstaunt gewesen aber sie wussten nicht das dieser Geist einer der Geister von der Insel Rabenfels war. Die Wölfe des neuen Rudels gingen an die Küste entlang und wurden vom Geist geleitet. Sie sahen die Insel sehr grausam. Denn alles war mit Asche überdeckt. Als sie in die Mitte der Insel Rabenfels kamen blieben sie stehen. Denn sie sahen ein tiefes Loch. Was hatte das Loch zu bedeuten. Das fragten sich alle. Aber der Geist brachte sie weiter. Über die Insel die von Asche bedeckt war. Vor einen Berg blieb der Geist stehen und Verschwand einfach. Die Wölfe schauten auf den Berg und wussten nicht was das zu bedeuten hatte. Sie wussten auch nicht wie sie den Berg erklimmen sollten. Den klettern konnte niemand von ihm wirklich. Aber sie wollten auf den Berg hoch und mehr sehen. So fingen sie immer wieder die Wände des Berg zu erklimmen. Und scheitern. Doch eines Tages schafften sie es sie wussten nicht wie und standen oben auf ein Berg der die ganze Insel Zeigt. Sie kamen aus dem Stauen nicht mal raus und sahen nun so viele Gebiete die sie nicht vermutet haben. Das Loch in der Mitte und auch die ganzen Flüsse. Sogar Gletscher sahen sie. Und etwas hinter der Mitte steht ein neuer großer Vulkan. Um an den neuen großen Vulkan sahen sie eine Schlucht. Das ganze Land war ein Traum 
geworden. Und auch der Lavasee der ganz in der nähe des Vulkan liegt war zu sehen. Was ist das für eine Insel das fragten sich alle Wölfe des Rudel.
 
Das erste Rudel auf Rabenfels

Das Rudel was den Berg erklimmt hatte schaute auf eine große Insel die wohl sehr gewachsen war. Die ganzen neuen Gebiete die entstanden waren. Aber eins wussten sie auch ohne Beute Tiere werden sie auf dieser Insel nicht leben können. Und so sah sich das Rudel auch schon vorm Untergang und sie wollten grade gehen als der Geist wieder vor ihnen erschien. Aber dieses Mal sah man auch ein Wolf der eins wohl diese Insel gelebt hatte. Ihr seit die waren Erben dieser öden Welt. Das ist Rabenfels eine Insel die einsmal von Menschen bewohnt war. Aber sie alle sind Verstorben oder Geflohen. Sie haben diese Insel Vergessen nur ihr habt euch auf dem Weg gemacht und seit her gekommen. Aber nicht nur ihr seit Erbe der Insel Rabenfels es wird noch weitere kommen und diese Insel wieder bewohnen. Aber Menschen werden niemals wieder kommen. Sagte der Geist und die Wölfe waren erstaunt sie hatten eine Heimat Gefunden die aber noch nichts hatte zum Überleben. Als mussten sie wohl überlegen wie sie in so einer Welt Leben können. Beutetier war sehr Rah und keiner weist, wo sie sich aufhält. Aber die Wölfe stiegen von Berg ab und schauten sich auf der Insel weiter um. Die nur von Asche und Eis bedeckt war. Alle Gebiete die eins gab sind Verschwunden. Aber für die Wölfe war es ein Paradies geworden. Den hier gab es keine Menschen mehr und niemals wird einer wieder kommen. Das ist der Anfang eines alten und doch Geheimen Rudels. Die niemand kennt. Doch wie der Geist es sagte waren sie nicht die einzigen nach ihnen kam ein weiteres Rudel auf die Insel. Und dann auch ein drittes und auch das vierte kamen zu Insel Rabenfels. Alle Rudel mussten was Neues suchen und fanden die Insel Rabenfels. 
 
Die Insel erwacht wieder

Es sind nun fast sieben Jahre Vergangen und die Insel fing an sich zu erholen von dem Vulkanausbruch. Es Regnet wieder und die Sonne kam wieder auf dem Boden der Insel auch der Mond kam wieder zur Insel. Und der Boden wurde wieder zu Erde. Alles was einstmals Asche gewesen ist. War nun Nahrhafter Boden für Pflanzen geworden. Vögel brachten Samen aus aller Welt zur Insel. Sie vielen auf den Boden. Auch die Küste brachte Samen an die Insel und sie fing an zu Wachsen. Bäume kamen und auch Gras und Kräuter entstanden auf der Insel. Sie wurde von einer grauen Ödnis zu einem Paradies für Tiere und auch Wölfe. Alles nahm seinen Kreis lauf und die vier Rudels wurden die Könige der Insel Rabenfels den sie hielten das Gleichgewicht zwischen Tiere und Natur. Aber auch etwas schreckliche kam mit den Wölfen und ihre Reviere. Doch eines Jahres haben sich die vier Wölfe aufgeteilt und jeder bekam ein Revier und seid dem Leben sie so.  Und trotzdem haben sie immer wieder unter einander Krieg gehabt das sich bis heute noch so ist. Aber die Insel bietet so viel. Das einige Gebiete nicht bewohnt waren. Wie das Eisgebiet und auch in der nahe des Lavasees. Das Eisgebiet bleit auch sehr lange unbewohnt. Aber am Lavasee siedelten sich nach und nach immer mehr Wölfe an die keine Rudel angehören wollten und so entstand auch das Einzelläufergebiet. Aber was ist mit dem Eisgebiet da Leben immer noch keine Wölfe und keiner möchten da gerne hin ziehen. Bis Heute als das fünfte Rudel auf Rabenfels an kam sie zogen zum Eisgebiet und freuten sich über das neue Zuhause. Nach dem sie aus ihre alte Heimat Vertrieben wurden nur hier in Rabenfels gibt es ein Gesetzt jeder darf kommen aber es wird niemals Friedlich sein. 
 
Nun möchten wir euch gerne eine Frage stellen. Euch ja die Gäste die uns besuchen.
Wieso machst du nicht mit und wirst ein Teil des Rudels oder doch ein Einzelläufer.
Denn jeder ist Willkommen ob jung oder alt jeder der Lust hat kann mit machen.
Aber für Welches Rudel wirst du dich Entscheiden?

1. Waldsee-Rudel das Rudel was in der Mitte der Insel Rabenfels lebt.

Oder vielleicht doch

2.Das Flusswald-Rudel was sich an den Flüssen der Insel Rabenfels angesiedelt hat




Oder lieber:

3. Das Klippenrudel was in den Klippen an der Küste im Süden Leben.

Wenn das auch nicht dein fall ist gibt es noch eins.

4. Das Wolkensee-Rudel was sich in den Bergen der Insel Rabenfels niedergelassen hat und die Ruinen der Menschen belebt.

Oder willst du ein neu Anfang ja dann ist das Rudel was für dich:

5. Das Eiswald-Rudel, was sich im Eisgebiet Lebt und die Gletscher, Eis bezwungen haben.

Also wenn keines von dem dir zu sagt dann gibt es nur noch die Einzelläufer aber willst du alleine Leben? Wenn ja dann ist es in 
Ordnung die haben wir auch. Aber vielleicht willst du dich ein Rudel ja Später anschließen es ist deine Geschichte. 
Werde Teil unsere Insel Rabenfels. Teil unsere Rudels oder Einzelläufer und lerne das Leben als Wolf auf einer Insel die Menschen leer geworden ist nach einen Mächtigen Vulkanausbruch. 

_________________
Nach oben Nach unten
 
Die Geschichte Rabenfels
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Interessante Geschichte für alle, die ihre Exis wiederhaben
» *Update* - biLLabong*s Geschichte
» noch so eine ex zurück geschichte, beim mir jedoch zum 2 mal
» Schreib die Geschichte weiter :D
» Eine unglaubliche Geschichte aber War.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Waldzauber-Wolfsrudel  :: Allgemeine Info über Rabenfels-
Gehe zu: